Psychologischer Dienst (alt)

Was ist der PD?
Der Psychologische Dienst wurde von der JSN am 1. März 2008 eingesetzt. Es handelt sich um einen fach­dienst­über­greifenden Hintergrund­dienst. Personell wird der Psycho­logische Dienst von einer Diplom-Psychologin mit einem Stunden­umfang von 30 Wochen­stunden bestritten.


Wie arbeitet der PD?
Es handelt sich um ein über­wiegend service­orientiertes Ange­bot, das bedarfs­orientiert von den sozial­pädago­gischen Fach­kräften nach­gefragt wird. Darüber hinaus ist er verbind­lich in Aufnahme­verfahren, dia­gnostische Prozesse und Team-Fall­be­sprechungen einzelner Fach­dienste eingebunden.


Was macht der PD?
Teamberatung

  • Einschaltung in Bezug auf Einzelfälle; Einzelberatung einzelner pädagogischer Fachkräfte in Bezug auf konkrete Fragestellungen
  • regelmäßige Anwesenheit in der kollegialen Fachberatung pädagogischer Teams;
    Unterstützung und Ergänzung durch Hinzuziehen einer psychologischen Perspektive; Unterstützung in der Erstellung von Arbeitshypothesen und Mitarbeit bei der pädagogischen Handlungsplanung
  • Angebot von themenzentrierten, fachdienstspezifischen Fortbildungsangeboten

Diagnostik

  • Eingangsdiagnostik (Anamnese, Testdiagnostik und Austausch mit dem jungen Menschen über die Ergebnisse); Klärung des individuellen Betreuungs- und Förderangebots; Ausgestaltung des pädagogischen Settings
  • Testdiagnostik in Familien zur Entwicklung von Arbeitshypothesen
  • Bei Anfrage: Abklärung der allgemeinen intellektuellen Leistungsfähigkei
  • Klärung des erwünschten und erforderlichen Umgangs in Krisen; Exploration Helfersystem und soziales Netzwerk.

Krisenpräintervention

  • Angebot von Beratung und Coaching in schwierigen Situationen
  • hochfrequente psychologische Unterstützung bis zur Anbindung an externe Psychotherapeuten oder Aufnahmen in Psychiatrien
  • Aufsuchen antriebsarmer junger Menschen; Anbindung an externe Psychotherapeuten
  • Qualitätssicherung, Qualitätsentwicklung, Dokumentation und Statistik


Kontakt:
Christine Bartje, Dipl. Psychologin
Gothaer Platz 1
37083 Göttingen

Tel. 0551/99958923
E-Mail: c.bartje@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de